10. Behandlung

So, morgen (Freitag der 09.01.2015) gehts wieder los. Um 13.10 Uhr habe ich meinen Termin. Hoffentlich einer der letzten ….

Ich berichte, sobald ich wieder gut im Allgäu angekommen bin.

 

15.01.2015

Nun endlich mein Bericht.

Am Freitag bin ich von Ulm aus wieder nach Nürnberg gefahren. Wie oben schon erwähnt, hatte ich diesmal meinen Termin früher als sonst, um 13:10 Uhr. Es waren wesentlich mehr Patienten da als sonst. Das erklärt dann auch meine Wartezeit von ca. 30 Minuten im Wartezimmer. Für mich war das natürlich nicht schlimm, da ich eh erst spät Abends Zuhause ankomme, 30 Minuten hin oder her 🙂
Zum ersten mal hatte ich mein Buch dabei, da verging das Warten schnell.

Jetzt ging es los, ab auf die Liege (ich sitze immer ;-)), Laser war schon fertig eingestellt. Das übliche wie die letzten paar mal, 4-fach Boost, 2mm Größe, …

An das „unangenehme“ Gefühl habe ich mich auch nach der 9. Behandlung nicht gewöhnen können, aber Schluss mit dem Gejammer, selbst schuld!
Kaum angefangen war die Sitzung auch schon beendet, jetzt musste ich wieder für 35 Minuten auf den „stillen Stuhl“ zum kühlen. Hatte ich erschon erwähnt, dass sehr viel los war?!

Nun gut, die Ärztin kam zweimal bei mir vorbei und hat die Behandelte Stelle begutachtet (Tattoo kann ich langsam echt nicht mehr sagen, zum Glück). Endlich hat sich die Haut genug regeneriert und mein Arm konnte wieder mit den Laserstrahlen beschossen werden. Schichtbehandlung sagt man dazu, habe ich mir erklären lassen. Endlich konnte ich wieder mein Buch zur Hand nehmen und weiterlesen, während ich das Kühlpad auf die gerötete Haut drücke (Schleichwerbung: Name des Buches „ZERO“, sehr gut).

Eine kleine Schicht der Diprogentasalbe und ein Verband beenden meinen Besuch in Nürnberg am späten Nachmittag wieder. Kurz noch die Rechnung begleichen und zurück in den Zug, der 20 Minuten später eingerollt kam.
Am nächsten morgen habe ich meinen Verband gewechselt und gleichzeitig für euch und meiner Ärztin ein Foto gemacht. Das habe ich ihr per Mail geschickt. Alles Bestens kam kurze Zeit später zurück.

Hoffentlich ist alles bald Geschichte, aber wenige Male werde ich Nürnberg in dieser Angelegenheit noch besuchen.

Nun endlich die Bilder:

 

Aktuelle Bilder:

Vor der zehnten Behandlung: Nach der zehnten Behandlung:
20150108_171713 20150110_115938

 

 

 

 

Hier gehts zur elften Behandlung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.