8. Behandlung

31.10.2014

Heute ist es mal wieder soweit, meine 8. Behandlung.

Bin am Nachmittag aus Ulm mit dem Zug Richtung Nürnberg gedüst, … naja sagen wir, ich bin ein paar Stunden später angekommen.

„Pünktlich“ mit 7 Minuten Verspätung bin ich um 17:24 Uhr ausgestiegen. Zum Glück sind es, wie bei der ersten Behandlung, nur 5 Minuten zu Fuß zur Praxis.

17:30 Uhr hatte ich meinen Termin. Nach wenigen Minuten kühlen, saß ich wieder im Behandlungsraum.

4 fach Boost wurde eingestellt mit 5,25 Joule, 10 Herz und 2 mm Größe.
Durch den extra Boost, sind die Impulse noch kürzer, meinte meine Ärztin. Somit werden die „schwierigen“ Stellen noch besser behandelt.

Dann ging es los. Nach knappen 2 Minuten war das Tattoo, oder was davon übrig ist, gelasert.
Danach wieder ca. 20 Minuten kühlen und die zweite Runde begann. Diesmal aber nur die hartnäckigsten Stellen.

Somit war die übliche Tortur auch schon wieder abgeschlossen. Noch die Salbe und einen Verband drauf, fertig.

Nun ging es zurück. Schnell den Abfahrtsplan mit dem Handy gecheckt (ein Hoch auf die Smartphones!), fünf Minuten Eilmarsch zum Gleis 8, eingestiegen und schon fuhr der Zug los.

Ankunftszeit in Ulm soll um 21:15 Uhr sein, ich bin gespannt!

Achso, Bilder und sogar ein neues Video folgen sobald ich daheim bin. Pünktlich am 10. Oktober war ja mein Datenvolumen am Handy aufgebraucht …

 

 

Aktuelle Bilder:

Vor der achten Behandlung: Nach der achten Behandlung:
20141031_172732 20141101_082957

 

Hier gehts zur neunten Behandlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.